News

News

Foto: Arla Foods

Arla 2023: Markengeschäft ausgebaut, CO2-Emissionen reduziert

Arla Foods ist im zweiten Halbjahr 2023 zu starkem Markenwachstum zurückgekehrt, im inflationsbelasteten Deutschland trotzt Arla mit einige Marken dem Verbrauchertrend zu Handelsprodukten.

Foto: Werner Schuering

Gerolsteiner erreicht Umsatzzuwachs von knapp sechs Prozent

Der Mineralbrunnen Gerolsteiner konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um 5,8 Prozent auf 336 Millionen Euro steigern. Der Gesamtabsatz ging indes leicht zurück.

Foto: Peter Eilers

Bitburger verzeichnet Wachstum von 6,4 Prozent

Die Bitburger Braugruppe hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 6,4 Prozent auf 776 Millionen Euro abgeschlossen und blickt – trotz der Herausfordernden – optimistisch auf das Jahr 2024.

Foto: Messe Karlsruhe

Eurovino: Premiere der Fachmesse für Wein in Karlsruhe

Am 3. und 4. März findet in der Messe Karlsruhe erstmals die Eurovino statt, eine Fachmesse für Wein mit rund 300 Ausstellenden. Die Schwerpunktthemen: Alkoholfreie Weine und Schaumweine, neue Verpackungslösungen sowie edle Tropfen aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto: Wachstumskurs hält an

Premium-Tiefkühlpizzahersteller Gustavo Gusto hat 2023 ein Umsatzplus von 40 Prozent erzielt. Künftig liegt der Fokus ausschließlich auf dem Pizza-Segmet, eigenes Speiseeis gibt es nicht mehr.

Foto: Heiko Rhode

RUNDSCHAU Round Table TK: "Wir müssen neue Wege gehen"

Seit der Jahrtausendwende ist der Umsatz stetig gewachsen. Eigentlich lauft es rund in der Tiefkühlbranche. Doch der Platz in der Truhe ist nach wie vor umkämpft. Unsere Expertenrunde hat diskutiert, warum sich die Branche weiterentwickeln muss.

Foto: Weihenstephan

Weihenstephan und US-Brauer Sierra Nevada stellen „Braupakt“ vor

Nach einjähriger Kooperation präsentieren die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan und die kalifornische Craft Beer-Brauerei Sierra Nevada ihren Gemeinschaftssud „Braupakt“. Ab März 2018 wird er in Deutschland und weltweit erhältlich sein.

Foto: Santiago Engelhardt

Rewe im Zukunftsmodus: Filiale "Am Kreuzgraben", Berlin Pankow

Um die Vollsortiments-Zukunft zu testen, schickt die Rewe gleich mehrere Pilotfilialen ins Rennen. Wir haben uns zwei Märkte in Berlin angeschaut (Printausgabe ab S. 28). Zwei unterschiedliche Konzepte mit eindeutigen Schnittmengen: Die Shopper stehen im Vordergrund – die Rewe-Eigenmarken auch. Hier noch mehr Eindrücke aus der Filiale "Am Kreuzgraben" in Berlin Pankow.

Foto: Santiago Engelhardt

Rewe im Zukunftsmodus: Filiale "Weitlingkiez", Berlin Lichtenberg

Um die Vollsortiments-Zukunft zu testen, schickt die Rewe gleich mehrere Pilotfilialen ins Rennen. Davon alleine zwei in Berlin. Survival of the fittest: Was sich durchsetzt, soll ausgerollt werden. Hier noch mehr Eindrücke aus der Filiale "Weitlingkiez". (Artikel Printausgabe ab S. 28)

Foto: Reinhard Rosendahl

"Eine gute Fehlerkultur"

Ordnung und Chaos, Schlager und Pop, Ruhe und Temperament: Lothar Bentlage und Godo Röben unterscheiden sich in so manchem Punkt – und werden genau dadurch zum erfolgreichen Geschäftsführer-Duo.

Foto: Coca-Cola

Coca-Cola schließt Standort in Weimar

Coca-Cola European Partners Deutschland schließt den Standort in Weimar und nimmt Veränderungen in den zentralen Fachbereichen Personal, Finanzen und Marketing vor. Insgesamt sind davon 244 Arbeitsplätze betroffen.

Gespräch: Worauf kommt es beim Presseverkauf an?

Unsere Experten aus der Jury von "Deutschlands bestes Presseregal" haben diskutiert, wie das optimale Presseregal aussieht und wie der Handel die Kategorie stärker in den Blick des Kunden rücken kann. Hier die vollständige Diskussionsrunde.

Foto: Mirko Jeschke

Erpresser vergiftet Lebensmittel und fordert Millionenbetrag

Ein Mann hat im Raum Friedrichshafen in mehreren Geschäften Babynahrung vergiftet und droht damit, weitere vergiftete Lebensmittel in den Handel zu bringen. Der Erpresser fordert einen zweistelligen Millionenbetrag.

Foto: Rewe

Christoph Eltze neuer Vorsitzender der Geschäftsführung Rewe Digital

Zum 1. Oktober 2017 bekommt Rewe Digital einen neuen Vorsitzenden. Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Rewe Digital wird Christoph Eltze. Er folgt auf Dr. Jean-Jaques van Oosten, der diesen Posten seit 2014 inne hatte und aus persönlichen Gründen ausscheidet.

Mehr Artikel laden

Page 365 of 584