News

News

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Foto: Reinhard Rosendahl

Obela-Marketing Direktor Christian Exner Arizaga: Angriff auf das Kühlregal

Seit 2020 soll Obela Hummus durch ein eigenes Vertriebs- und Marketingteam in den deutschen LEH gebracht werden. Mit an der Spitze: Christian Exner Arizaga.

Neuer Geschäftsführer bei Gottfried Friedrichs

Alexander von Reißwitz ist seit 1. Oktober neuer Geschäftsführer des Feinfischanbieters Gottfried Friedrichs. Er ist verantwortlich für Vertrieb und Marketing.

Einzelhandel beliebt bei Auszubildenden

Die Berufe Kaufmann im Einzelhandel sowie Verkäufer gehörten laut aktuellen Zahlen des statistischen Landesamtes NRW im Jahr 2013 zu den Top vier Ausbildungsberufen in dem Bundesland. Von rund 320.000 Auszubildenden in NRW entschieden sich knapp 26.000 für einen Beruf in Einzelhandel.

Vegetarische Produkte: Steigende Umsätze

Der Vegetarierbund Deutschland (Vebu) hat im Zuge des Vegetariertags am 1. Oktober die Umsatzzahlen bei fleischlosen Alternativen veröffentlicht. Demnach werden Umsätze von 100 Millionen Euro beim vegetarischen Segment im Lebensmittelhandel erwartet. Aktuell sei ein weiteres Umsatzplus von 36 Prozent zu verzeichnen.

Foodwatch: Goldener Windbeutel geht an Nestlé

Die Verbraucher haben „Alete Trinkmahlzeiten ab dem 10. Monat“ zur dreistesten Werbelüge des Jahres gewählt. Das Produkt erhält in diesem Jahr den Negativpreis „Goldener Windbeutel“, der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch. Mehr als 150.000 Stimmen entfielen bei der Online-Abstimmung auf das Babyprodukt aus dem Hause Nestlé.

Bünting übernimmt Handelskette Jibi

Bünting übernimmt zum 1. Januar 2015 die Handelskette Jibi. Insgesamt 88 Filialen sowie die Zentralverwaltung in Bielefeld wandern unter das Dach der Unternehmensgruppe mit Sitz im ostfriesischen Leer. Die Zustimmung des Kartellamtes steht noch aus.

Borco verstärkt sich

Spirituosenvermarkter Borco verstärkt sich im Zuge seiner globalen Expansion in den Bereichen International Business Development und Marketing. Kay Engelke-Engfeld (35) wird ab 15. Oktober 2014 die neu geschaffene Position International Business Development Director einnehmen. Desweiteren startet zum 1. Oktober 2014 Omid Shaker (32) als Senior Brand Manager im Marketing.

Veggie-Trend: Rügenwalder startet in neues Marktsegment

Die Rügenwalder Mühle bringt vegetarische Produkte auf den Markt und startet damit in ein neues Marktsegment. Ab Dezember wird die neue vegetarische Produktlinie im Handel erhältlich sein. Zum Sortiment gehören der vegetarische Schinken Spicker in den Sorten Mortadella, Schnittlauch und mit bunter Paprika sowie vegetarische Mühlen Frikadellen mit bunter Paprika.

EatFirst startet in Berlin

Der Lieferdienst EatFirst, ein Unternehmen der Startup-Schmiede Rocket Internet, geht heute in Berlin an den Start. EatFirst will mit 15 Minuten Lieferzeit Deutschlands schnellster Lieferdienst für frische und ausgewogene Gerichte sein. Die Bestellung erfolgt über die Website.

Danone: Einigung auf Sozialplan

Die Danone-Geschäftsleitung hat sich bei der im Juni angekündigten geplanten Schließung der Molkerei Hagenow (Mecklenburg-Vorpommern) mit dem Betriebsrat auf einen Sozialplan geeinigt. Der vorgesehene Zeitplan zur Schließung des Werks in Hagenow wird damit bis spätestens Ende Juni 2015 umgesetzt.