News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Foto: DMK Group

DMK Group und Arla Foods kooperieren bei Mozzarella-Produktion

DMK und Arla haben ein Abkommen geschlossen, nach dem künftig 35.000 Tonnen Mozzarella für Arla am DMK-Standort Nordhackstedt produziert werden. Im Zuge dessen wird sich auch die Versorgung des Joint Ventures ArNoCo mit Molke erhöhen.

Foto: Real

Real plant Neueröffnung in Aschaffenburg im Frühjahr 2019

Real beabsichtigt, seinen neuen, 600 Quadratmeter größeren Verbrauchermarkt in Aschaffenburg im Frühjahr 2019 zu eröffnen. Der letzte Verkaufstag des bislang bestehenden Betriebes wird der 30. Dezember 2017 sein. Während der gesamten Bauphase wird es keine betriebsbedingten Kündigungen geben.

Süße Impulse im E-Commerce

Waren Sie schon mal mit Heißhunger im Supermarkt & haben vollkommen ungeplant Süßwaren gekauft? Mit diesem Szenario kann sich wohl jeder identifizieren. Doch was passiert, wenn sich die Lust auf Süßes während des Online-Shoppings einstellt? Haben Impulskategorien wie Süßwaren online überhaupt eine Chance, spontan gekauft zu werden?

Foto: Warsteiner Gruppe

Warsteiner: Vertriebsgeschäftsführer Hötzel scheidet aus

Martin Hötzel scheidet als Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Warsteiner aus. Seine Aufgaben werden künftig von Alessandra Cama, Geschäftsführerin Strategie und Unternehmensentwicklung, übernommen.

Foto: Unilever

Unilever verkauft Geschäft mit Brotaufstrichen an KKR

Unilever verkauft sein weltweites Geschäft mit Brotaufstrichen für rund 6,8 Milliarden Euro an den Finanzinvestor KKR.

Foto: Albi

Edeka bestätigt Albi-Übernahme

Edeka übernimmt den Fruchtsafthersteller Albi und ergänzt damit das Angebot der Tochter Sonnländer.

Foto: Mineralbrunnen Überkingen-Teinach

Mineralbrunnen Überkingen plant Erwerb der Markenrechte an Afri und Bluna

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach beabsichtigt, die Markenrechte an Afri und Bluna Ende 2019 zu erwerben.

Foto: Kaufland

Kaufland beendet Lieferservice für Lebensmittel

Kaufland wird seinen Lieferservice für Lebensmittel in Berlin aufgrund zu hoher Kosten zum Ende der Testphase zum 23. Dezember 2017 einstellen. Von dem Beschluss sind rund 300 Mitarbeiter in den Bereichen Logistik und Auslieferung sowie etwa 80 Mitarbeiter in der Zentrale in Heilbronn betroffen.

Foto: Albi

Edeka plant Übernahme von Albi

Edeka beabsichtigt, den baden-württembergischen Fruchtsafthersteller Albi vollständig zu übernehmen.