News

News

[Anzeige] Der Kaffee, der Ideen weckt.

Wir glauben an gute Ideen und beweisen es mit dem IDEE KAFFEE Marken-Relaunch. Frisches Design, überarbeitete Rezeptur und neue Verpackungen mit kuratierten Ideen sorgen für eine innovative Abwechslung im Kaffeeregal – optisch und geschmacklich. Einfach eine gute Idee, die Ihre neugierigen Kunden inspiriert und dabei Ihren Umsatz fördert. Wenn Sie Ideen genauso lieben und fördern wie wir, dann hätten wie schon den nächsten guten Einfall: Schnell Platz im Regal machen.

[Anzeige] Der Einkaufswagen als digitaler Marktbegleiter

Bietet dem Lebensmittel-Einzelhandel neue Perspektiven zur Digitalisierung der Absatzprozesse: Der innovative SmartShopper von EXPRESSO. Er kann scannen, wiegen, rechnen, die Kassenzeiten minimieren, Sonderangebote verkünden, Bestandsfehler reduzieren und noch viel mehr.

Foto: Followfood

Followfood übernimmt Rettergut

Biomarke Followfood expandiert weiter: Nach der Eismarke Kissyo übernimmt der auf Nachhaltigkeit spezialisierte Anbieter zu 100 Prozent Dörrwerk und die Marke Rettergut.

Foto: Gustavo Gusto

Gustavo Gusto eröffnet neues Produktionswerk

Die Pizzen rollen: Gustavo Gusto, Hersteller von Premium-Tiefkühlpizzen, hat in Thüringen ein zweites Produktionswerk eröffnet. Damit will das Unternehmen seine Gesamtproduktion deutlich erhöhen.

Foto: AdobeStock/Joaquin Corbalan

Studie: 70 Prozent der Lebensmittelverluste wären vermeidbar

Bevor Produkte in Geschäften landen, gehen weltweit Lebensmittel im Wert von etwa 600 Milliarden Dollar im Ernteprozess verloren. Laut einer Studie könnten bis zu 70 Prozent davon vermieden werden. Gefragt sei die Zusammenarbeit von Industrie und Handel.

Deutscher Teemarkt mit leichtem Wachstum

Die deutschen Verbraucher haben im vergangenen Jahr 18.960 Tonnen Tee konsumiert, wie der Deutsche Teeverband mitteilt. Das ist eine Steigerung um 2,5 Prozent zum Vorjahr, davon 76,5 Prozent Schwarzer Tee und 23,5 Prozent Grüner Tee. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von etwa 27 Litern.

Bio-Branche bleibt weiter auf Wachstumskurs

Die Biobranche konnte 2012 ihren Platz in der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft im Jahr 2012 weiter festigen. Das teilt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) mit.

Rewe für familienbewusste Personalpolitik ausgezeichnet

Für ihre strategische und familienbewusste Personalpolitik ist die Kölner Rewe Group-Zentrale mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet worden.

Verändertes Konsumverhalten wirkt auf die Handelsstruktur

Der lang anhaltende Wachstumstrend der Lebensmittel-Discounter scheint gebrochen, der Markt für Lidl, Aldi und Co. in Deutschland ist gesättigt. Erstmals hat die Anzahl der Discounter im letzten Jahr etwas abgenommen. Supermärkte hingegen konnten zulegen. Das teilt das EHI Retail Institute mit.

Lekkerland-Geschäftsführer wechselt zu Bünting

Stefan Punke (Foto), Geschäftsführer von Lekkerland Deutschland, verlässt das Unternehmen zum 31. August und wechselt zu Bünting. Sein Nachfolger wird Frank Fleck, der bislang auf Konzernebene für Corporate Strategy und Business Development sowie für die Bereiche Foodservice und Corporate Marketing verantwortlich war.

Danone Waters: Ortner übernimmt Geschäftsführung

Corinna Ortner (Foto) wird mit Wirkung zum 1. September neue Geschäftsführerin bei Danone Waters Deutschland. Sie folgt auf Tom Albold, der ab 1. Oktober neuer Geschäftsführer bei Mars Petcare Deutschland wird.

Petra Schumann

Wege aus dem Haifischbecken

71 Filialen, 107,5 Millionen Euro – damit kann man in Deutschlands Handelslandschaft gut leben. Konsum Leipzig beweist es. Petra Schumann, Vorstandssprecherin der Konsumgenossenschaft und ihr Verkaufsleiter Marcel Bork zu Aktionspreisen, Werten und Online-Erfahrungen.

Store Check, Konsum, Konsum Leipzig, Rundschau, Medialog

Satte Spanne statt WKZ

Gemäß diesem Grundsatz hat Konsum-Leipzig-Vertriebsleiter Marcel Bork im vergangenen Jahr eine Konsum-Filiale gegenüber der Universität in Leipzig eingerichtet. Das Konzept.

Apfelwein wächst zweistellig

Positive Bilanz: Der Inlandsabsatz an Apfelwein, Fruchtwein und Getränken auf Apfel- bzw. Fruchtweinbasis stieg 2012 im Vergleich zum Vorjahr um 10,1 Prozent auf 96,7 Millionen Liter. Der Branchenumsatz konnte im selben Zeitraum um 10,3 Prozent auf 117 Millionen Euro zulegen, so der Verband der deutschen Fruchtwein- und Fruchtschaumwein-Industrie (VdFw).

Mehr Artikel laden

Page 442 of 524