News

News

Userbefragung: Ist fleischlos gesund?

Halten Verbraucher eine vegetarische Ernährung für gesund? Deutsche sind laut einer YouGov-Erhebung geteilter Ansicht. In Indien und Marokko ist die Akzeptanz fleischloser Ernährung mit Blick auf die Gesundheit höher.

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Hardenberg-Wilthen steigert Umsatz leicht

Der Spirituosenhersteller Hardenberg-Wilthen hat seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2013 leicht erhöht. Bei einem Absatz von 22 Mio. Flaschen stieg der Umsatz (nach Branntweinsteuer) auf 120,5 Mio. Euro.

Edeka Südbayern: Neues Logistikzentrum in Landsberg am Lech

Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit hat die Edeka Südbayern das neue Logistikzentrum in Landsberg am Lech eingeweiht. Das schrittweise in Betrieb genommene Zentrallager soll zu einer kontinuierlichen Optimierung der Belieferung von etwa 350 Edeka-Märkten im Raum München, Schwaben und im Allgäu beitragen.

Best Retail Brands: Aldi, Lidl und Edeka führen Ranking in Deutschland an

Der Lebensmittelhandel hat sich im Ranking der wertvollsten Händlermarken in Deutschland als besonders erfolgreich gezeigt. Aldi, Lidl und Edeka belegen die Plätze eins bis drei der „Best Retail Brands 2014“ in Deutschland. Kaufland folgt auf Platz fünf, während sich dm Drogerie Markt den sechsten und Rewe den siebten Rang sichern konnten.

Zentrag erwartet höhere Fleischpreise

Die Zentrag tritt im Geschäftsjahr 2013 beim Umsatz trotz steigender Preise auf der Stelle und hat weniger verdient. Die Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes (Zentrag) verzeichnete einen Gesamtumsatz von 272,4 Mio. Euro. Der Gewinn ist auf 228.000 Euro geschmolzen (Vorjahr: 331.000 Euro).

Halloren Gruppe verbucht Rekordumsatz

Die Halloren Gruppe hat ihren Gewinn im Geschäftsjahr 2013 gesteigert und einen Rekordumsatz eingefahren. Der Süßwarenhersteller konnte seinen Gewinn um 7,7 Prozent auf 2,23 Mio. Euro (Vorjahr: 2,07 Mio. Euro) steigern. Der Konzernnettoumsatz wuchs um knapp ein Drittel auf 118 Mio. Euro.

Kakaomühlen steigern Produktion leicht

Im ersten Quartal 2014 haben die deutschen Kakaomühlen 1,3 Prozent mehr produziert. Insgesamt waren es 99.316 Tonnen Kakao. Auch die Europäische Kakaoorganisation (ECA) meldet für die ersten drei Monate des laufenden Jahres einen Zuwachs um 0,4 Prozent auf 340.735 Tonnen. Das teilte der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) mit.

Mars Chocolate: Tomasz Pawlowski wird neuer Geschäftsführer

Tomasz Pawlowski übernimmt ab Juni die Führung des Deutschland-Geschäftes von Mars Chocolate. Er folgt Thomas Bittinger nach. Das Unternehmen hat bereits weitere Wechsel im Management angekündigt.

Leichtes Wachstum im Tiefkühlmarkt

Der Umsatz der Tiefkühlindustrie ist im letzten Jahr um 3,3 Prozent auf 12,4 Mrd. Euro (Vorjahr: 12,02 Mrd. Euro) gestiegen. Damit verzeichnete die TK-Branche ein höheres Plus als die deutsche Lebensmittelindustrie mit 2,1 Prozent. Der Absatz stagnierte hingegen weiter.

Touristik-Chef Norbert Fiebig verlässt Rewe Group

Norbert Fiebig tritt als Geschäftsführer der Touristiksparte der Rewe Gruppe zurück. Sein Nachfolger wird der bisherige Chef der Pauschaltouristik-Sparte Sören Hartmann.