News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Carrefour_GoogleFoto: Carrefour

Carrefour schmiedet Online-Allianz mit Google

Paukenschlag: Der Handelskonzern Carrefour kündigt eine Partnerschaft mit Google an. Der Technologieriese soll das E-Food-Geschäft und die Digitalisierung der französischen Gruppe voranbringen.

Lidl Discount Nachhaltigkeit Bericht NachhaltigkeitsberichtFoto: Lidl

Lidl: E-Tankstelle in Filialen, Salz- und Zuckerreduzierung

Lidl hat den ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Zu den konkreten Zielen des Discounters zählen etwa die Reduzierung des Salz- und Zuckergehalts in den Eigenmarken und ein eigenes Projekt zum gentechnikfreien Sojaanbau.

Foto: Real

Real: Weg frei für Kostensenkungen

Nach der Abspaltung der Real SB-Warenhaus GmbH vom Handelskonzern Metro will das Unternehmen nun die Personalkosten deutlich senken. Neue Mitarbeiter sollen nach einem günstigeren Tarifvertrag bezahlt werden.

Lars Wagener GreenyardFoto: Greenyard

Lars Wagener verlässt Greenyard

Lars Wagener, seit zwei Jahren Managing Director Region German Market, hat sich entschlossen, Greenyard Fresh Germany zu verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Der derzeitige Finance Director, Harald Abendroth, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung.

Kai Freudemann, Dr. KargFoto: Dr. Karg's

Dr. Karg verstärkt sein Vertriebsteam

Dr. Karg, der Hersteller von Knäckebrotspezialitäten hat sein Vertriebsteam neu aufgestellt. Zur Förderung der Verkaufsaktivitäten im In- und Ausland hat der Vertriebsleiter Joachim Decker das Vertriebsteam um Marco Bauer (Key Account Management für Deutschland und Österreich) und Kai Freudenmann (Key Account Manager internationales Discount Geschäfte sowie Bio Großhandel) verstärkt.

Rewe-Vorstandsmitglied und Wasgau-Aufsichtsratschef Christian Mielsch.Foto: Rewe

Wasgau: Christian Mielsch übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Rewe-Manager Christian Mielsch wurde zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden von Wasgau gewählt. Rewe-CEO Lionel Souque verlässt indes das Kontrollgremium.

Foto: Arla/Starbucks

Arla und Starbucks erneuern Lizenzvertrag für Fertiggetränke

Arla und Starbucks wollen ihre Zusammenarbeit bei der Herstellung, dem Vertrieb und der Vermarktung von Milchgetränken intensivieren und haben dazu einen langfristigen Lizenzvertrag geschlossen.

Foto: FHCS

Freudenberg: Andreas Mack ist neuer President Global Marketing

Bei FHCS hat Dr. Andreas Mack den Posten des President Global Marketing angetreten und folgt in dieser Funktion auf Karin Overbeck, die im April zum CEO bestellt wurde. Darüber hinaus gab es weitere personelle Veränderungen auf der Führungsebene.

Foto: Reinhard Rosendahl

"Das Thema Preis neu denken" - Interview mit Prof. Dr. Martin Fassnacht

Der Streit zwischen Edeka und Nestlé zeigt: Konditionen und Preise sind die Aufregerthemen im LEH schlechthin. Wird die Preisgestaltung im Handel stiefmütterlich behandelt? Martin Fassnacht ist Handelsexperte und fordert hier einen genaueren Blick auf den Verbraucher. Denn der ist nicht überall gleich preissensibel.