News

News

Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland: Julien Hemard folgt auf Tim Paech

Bei Pernod Ricard Deutschland tritt Julien Hemard die Nachfolge von Tim Paech als Vorsitzender der Geschäftsführung an. Seit 2020 ist Hemard als Group Sales Chief Transformation Officer tätig.

Foto: Annika List

Alnatura: Neuer Geschäftsführer für Vertrieb Märkte & Online

Bei Alnatura wird Anfang Juli Lucas Rehn in der Geschäftsführung den Bereich Vertrieb Märkte & Alnatura Super Natur Markt Online übernehmen. Er war zuvor unter anderem bei Globus tätig.

Foto: Lindt & Sprüngli

Lindt & Sprüngli: Wechsel in der Konzernleitung

Adalbert Lechner wird zum 1. Oktober 2022 die Position des CEO bei der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG übernehmen. Außerdem ergänzt Daniel Studer per 1. September die Konzernleitung als neues Mitglied.

Foto: Darbo

Darbo meldet auch in Deutschland Umsatzplus

Mit einem Umsatzplus bei Konfitüren im wichtigsten Exportmarkt Deutschland (von 13,6 Prozent) sowie insgesamt (von 6,4 Prozent) gegenüber 2020 berichtet Darbo für 2021 von einer positiven Geschäftsentwicklung.

Foto: lightpoet / stock.adobe.com, Destatis

Destatis: Niedrigster Schweinebestand seit 1990

Nach vorläufigen Zahlen von Destatis wurden Anfang Mai in Deutschland 22,3 Millionen Schweine gehalten, was dem niedrigsten Schweinebestand seit 1990 entspricht.

Pernod Ricard gibt Vertrieb von Sandeman ab

Der Premium-Spirituosen-Anbieter Pernod Ricard Deutschland gibt die Distribution der Marke Sandeman ab. Ab dem 15. Oktober 2015 übernimmt Les Grands Chais de France die Distribution der Marke in Deutschland.

Eine Portion mehr Lebenszeit

Ein harmloser Satz als Schmährede: „Das ist doch nur ein Tier.“ Nein, ist es nicht. Denn die Umsatzzahlen für Tiernahrung zeigen, dass Vierbeiner heute sehr viel mehr sind: Familienmitglied, Kindersatz. Und der wird nicht einfach nur gefüttert, sondern gesund und nachhaltig ernährt. Ein Markt mit Chancen.

Wasgau steigt bei Initiative Tierwohl ein

Das Unternehmen Wasgau steigt bei der Initiative Tierwohl ein. „Die Gewinnung von Wasgau als Partner ist für uns ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Vergrößerung des Bündnisses“, so Dr. Alexander Hinrichs, Geschäftsführer der Initiative. Ab September unterstützt das Unternehmen die Initiative durch eine Abgabe von 4 Cent pro Kilogramm Schweine- und Geflügelfleisch.

WMF gründet Joint Venture in Indien

Die WMF Group gründet ein Joint Venture mit der größten indischen Kaffehauskette Coffee Day Global. Das Joint Venture eröffne dem Hersteller den direkten Vertriebsweg zu den Kunden von Coffee Day und später zu Franchise-Partnern außerhalb Indiens, wie das Unternehmen mitteilt.

Rewe verzichtet auf Fleisch von unbetäubt kastrierten Ferkeln

Ab Januar 2017 will die Rewe Group bei ihren Eigenmarken kein Frischfleisch mehr verkaufen, welches von unbetäubt kastrierten Schweinen stammt. Diese Entscheidung hat das Unternehmen heute seinen Vertragslieferanten mitgeteilt.

Edeka-Kochkanal gewinnt Video-Preis

Der Edeka-Kochkanal Yumtamtam hat bei den Playawards während der Kölner Videodays den ersten Platz in der Kategorie „Brands“ gewonnen. Der Playaward prämiert seit 2013 in acht Kategorien die kreativsten YouTube-Kanäle.

Schneekoppe: Neue Gesellschafterstruktur nach Sanierung

Nach Abschluss des Insolvenzverfahrens tritt Schneekoppe mit veränderter Gesellschafterstruktur und neuer operativer Ausrichtung an.

Thomas Meyer neuer Marketingleiter bei Severin

Severin Elektrogeräte hat ab September einen neuen Leiter für Marketing und Produktmanagement. Thomas Meyer übernimmt die Leitung Marketing und Produktmanagement von Sascha Steinberg, das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Neue Mitglieder im internationalen Einkaufsbündnis Alidis

Die Mitglieder der Core Allianz Colruyt (Belgien), Conad (Italien) und Coop Schweiz sind Alidis, der internationalen Einkaufskooperation von Edeka (Deutschland), Groupement des Mousquetaires/Intermarché (Frankreich) und Eroski (Spanien), beigetreten.