News

News

Foto: Konsum Dresden

Konsum Dresden: Kaum mehr Umsatz, deutlicher Überschuss

2021 hat der Konsum Dresden den Rekordumsatz von 2020 leicht getoppt, den Jahresüberschuss aber sehr deutlich gesteigert. Die Investitionen liegen über denen des Vorjahres.

Foto: Georg Lukas

Edeka Wilger: Ein Ort zum Wohlfühlen

Edeka Wilger steht mit seinem Presseregal für Heimatverbundenheit und hat damit unsere Jury vollends überzeugt. Der Sieger in der Kategorie Supermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" hat mit einer Fotoaktion Kunden aktiv an der Gestaltung des Regals teilhaben lassen.

Foto: Georg Lukas

Frische Center Gerdes: Modern, elegant, ein Gewinner

Modern, elegant, ein Platz zum Schmökern: Das Presseregal im Frische Center Gerdes besticht durch seine Optik. Mit gestalterischem Geschick hat der Markt den Sieg in der Kategorie Verbrauchermarkt unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" für sich entschieden.

Foto: Christiane Eisler / transit

Globus Zeitz überzeugt mit einer durchdachten Presselandschaft

Das SB-Warenhaus Globus in Zeitz platziert die Presseabteilung prominent in der Mitte des Marktes. Mit ihrer durchdachten Struktur hat sie in der Kategorie SB-Warenhaus klein unseres Branchenpreises "Deutschlands bestes Presseregal" gewonnen. Dazu hat auch das Engagement der Mitarbeiter beigetragen.

Foto: Heiko Rhode

Rewe Heppenheim: Mit Ideenreichtum an die Spitze

Unser Gewinner in der Kategorie SB-Warenhaus groß ist ein alter Bekannter: Nach dem Preis für "Deutschlands bestes Presseregal" vor vier Jahren hat das Rewe Center Heppenheim den Sieg erneut für sich entschieden. Dabei haben kreative Ideen eine große Rolle gespielt.

Europäer geben 25 Milliarden Euro für Haustiere aus

Der Markt für Heimtierbedarf hat sich zu einem Milliardengeschäft entwickelt, so eine aktuelle Studie des Instituts für Handelsforschung (IfH). Jeder Europäer gebe im Durchschnitt 50 Euro im Jahr für Trockenfutter, Feuchtfutter, Katzenstreu, Spielzeug und Co. aus.

Warsteiner: kämpft sich durch schwierige Zeiten

Die Warsteiner Gruppe zieht Bilanz für das Geschäftsjahr 2011. Während neue Biermixe (plus 42 Prozent) sowie Warsteiner Alkoholfrei (plus 45 Prozent) zulegen konnten, verliefen das Pilsgeschäft und der Export laut Unternehmen eher "schleppend".

Mestemacher: vorsichtige Prognose für 2012

Die Großbäckerei Mestemacher verzeichnet für das vergangene Jahr mit einem Umsatz von 118 Millionen Euro ein Umsatzplus von fünf Prozent . Die Wirtschafts- und Finanzkrise veranlassen den Brot- und Backwarenspezialist allerdings zu einer eher vorsichtigen Prognose für 2012.

Zusammenschluss von Friki und Stolle ist besiegelt

Plukon hat Stolle erfolgreich übernommen. Die drei Stolle-Schlachtbetriebe werden mit den zwei Betrieben der Plukon-Tochter Friki unter dem neuen Dach der Plukon Food Group Deutschland zusammengefasst.

Absatzplus für Mineralwasser

Der Absatz von Mineral- und Heilwässern sowie Mineralbrunnen-Erfrischungsgetränken ist 2011 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Das gab der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) nach vorläufiger Hochrechnung bekannt. Auch der Pro-Kopf-Verbrauch soll laut Verbandsangaben 2011 weiter gestiegen sein.

Aigner leitet Maßnahmen gegen Antibiotika-Resistenzen ein

Mit einem Entwurf zur Änderung des Arzneimittelgesetzes stellt Bundesministerin Ilse Aigner weitere Maßnahmen vor, um der Entwicklung von Antibiotikaresistenzen in der Tierhaltung vorzubeugen. Die Verschärfung der Bestimmungen ziele darauf ab, den Einsatz von Antibiotika auf das zur Behandlung von Krankheiten notwendige Maß zu beschränken.

Rossmann: knackt die Fünf-Milliarden-Hürde

Mit 5,12 Milliarden Euro Umsatz hat Rossmann erstmals in seiner 40-jährigen Firmengeschichte die Fünf-Milliarden-Grenze überschritten. Dabei kann das Unternehmen mit 10,5 Prozent Wachstum erneut eine zweistellige Umsatzentwicklung vorweisen.

Lantmännen Unibake: schließt Produktion in Verden

"Der Marktpreis für gefüllte Baguettes steht in Deutschland unter besonders heftigem Druck", heißt es aus dem Unternehmen Lantmännen Unibake. Deshalb habe sich die Holding in Dänemark dazu entschlossen, einen Teil der Baguette-Produktion in Deutschland einzustellen. Die Produktion in Verden soll aus diesem Grund geschlossen werden.

Verband Deutscher Mühlen: Mahlrekord bei Brotgetreide

Die deutschen Mühlen haben im Wirtschaftsjahr 2010/11 erstmals acht Millionen Tonnen Brotgetreide vermahlen. Ein neuer Rekord. Von der Gesamtmenge entfielen 89 Prozent auf Weizen (+ 1 Prozent) und 11 Prozent auf Roggen (- 1,1 Prozent).