News

News

Foto: Borkumfoto/ Reinhold Grigoleit

Selbständige Händler: Markant Markt auf Borkum

30 Kilometer vom Festland entfernt liegt die größte Ostfriesische Insel Borkum. Auf der beliebten Urlauberinsel betreibt Detlef Perner seinen Markant Markt und hat hierfür sein ganz eigenes Erfolgsrezept gefunden.

Axel Dahm, Bitburger BraugruppeFoto: Bitburger Braugruppe

Axel Dahm verlässt Bitburger Braugruppe

Der Geschäftsführer Marketing/Vertrieb und Strategie sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Axel Dahm, wird das Familienunternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum Monatsende verlassen.

Foto: adobeStock/andranik123

Schwarz Gruppe steigert Umsatz

Die Schwarz Gruppe setzt im Geschäftsjahr 2021 den Wachstumskurs über alle Geschäftsfelder hinweg fort: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um knapp sieben Prozent auf insgesamt 133,6 Milliarden Euro.

Foto: Eric Kemnitz/ Konsum Leipzig

Konsum Leipzig 2021 mit deutlichem Umsatzplus

Konsum Leipzig hat 2021 seinen Umsatz um 7,6 Prozent gesteigert und einen Gesamtumsatz von 170,5 Millionen Euro erzielt. Angesichts von gestörten Lieferketten und hoher Inflation will die Genossenschaft jedoch das Immobiliengeschäft ausbauen.

Foto: Julia Babilon

Das sind die Jubiläums-Sieger beim Deutschen Frucht Preis

25 Jahre Deutscher Frucht Preis - das bedeutet 25 Jahre Arbeit und Erfolg für Frische, Inspiration und neue Ideen in den Obst- und Gemüseabteilungen Deutschlands. Und eine Riesenparty im Roomers in Baden-Baden.

Christinen Brunnen: Sommer sorgt für Umsatzplus

Vom heißen Sommer hat der Bielefelder Christinen Brunnen profitiert. Seit dem Frühjahr sei der Absatz laut Unternehmen bis Ende August stetig angestiegen, konsolidiert verzeichnete der Mineralwasserhersteller bis Ende Juni einen Absatz von gut 220 Millionen Füllungen bei einem Umsatzplus von 8,6 Prozent.

Cramer neuer kaufmännischer Geschäftsführer

Severin Elektrogeräte hat mit Ulrich Cramer einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer. Er übernimmt die Aufgaben von Bernward Runde, der das Unternehmen Ende September verlassen hat.

Real: "Haustarifvertrag bleibt bevorzugte Lösung"

In Düsseldorf hat am 30. September 2015 die zweite Verhandlungsrunde über eine Tariflösung für die SB-Warenhauskette Real mit der Gewerkschaft ver.di stattgefunden.

Metro Group: Verkauf von Galeria Kaufhof abgeschlossen

Die Metro Group hat den Verkauf von Galeria Kaufhof mit allen Standorten in Deutschland und Belgien an die kanadische Hudson’s Bay Company wie geplant mit Ablauf des 30. September 2015 abgeschlossen. Der vereinbarte Transaktionswert beträgt 2,825 Mrd. Euro.

Deutsche See erweitert Unternehmensspitze

Ulrich Grewe ergänzt ab dem 1. Oktober 2015 als Geschäftsführer Produktion & Technik das Führungsteam von Deutsche See Fischmanufaktur um Egbert Miebach und Hartwig Retzlaff. Der studierte Betriebswirt verantwortet in der neu geschaffenen Position die Bereiche Produktion und Technik.

Reynolds verkauft „American Spirit“-Rechte an Japan Tobacco

Der amerikanische Tabakkonzern Reynolds verkauft den Großteil der Rechte an der Zigarettenmarke Natural American Spirit an den Konkurrenten Japan Tobacco (JT) für rund fünf Milliarden Dollar. Wie der Konzern am Dienstag mitgeteilt hat, bleiben die Rechte für den US-Markt allerdings bei Reynolds.

Dr. Oetker verkauft Frische-Paradies-Gruppe

Die Oetker-Gruppe veräußert ihre Feinkost-Tochter, die Frische-Paradies-Gruppe. Käufer ist die Transgourmet, die zum Schweizer Großhandelsunternehmen Coop gehört. Die Verträge wurden am Freitag unterzeichnet, wie die Oetker-Gruppe mitteilt.

Aldi startet Online-Versand in Großbritannien

Aldi weiter auf Expansionskurs: Um das bereits schnell wachsende Geschäft in Großbritannien weiter voranzutreiben, will der deutsche Discount-Riese ab 2016 über das Internet zunächst Wein verkaufen, wie das Unternehmen am Montag mitgeteilt hat. Damit wolle man auf der Insel neue Kundengruppen erschließen.

AB Inbev vs. SAB Miller: Mega-Deal steht offenbar kurz bevor

Die Gerüchte um die Übernahme von SAB Miller durch AB Inbev verdichten sich. Wie die britische Sunday Times am Sonntag unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtete, wolle der Beck’s-Brauer der Nummer zwei der Bierbranche am Montag ein Angebot unterbreiten.