News

News

Die Deutschen kaufen immer weniger Bier

Der Bierabsatz ist nach Erhebungen des Statistischen Bundesamts im ersten Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erneut gesunken, und zwar um 0,4 Prozent. Damit haben die deutschen Brauereien 0,1 Millionen Hektoliter Bier weniger verkauft.

Zigarettenverband: Keine Angst vor Steuererhöhung

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) sieht für die aktuelle Tabaksteuererhöhung keinen Grund für Absatzeinbußen. "Da die Anhebung moderat ausfällt und in kleinen Schritten erfolgt, gehen wir davon aus, dass es keine gravierenden Änderungen beim Absatz geben wird", sagt Marianne Tritz, Geschäftsführerin des DZV.

Lekkerland legt bei Frische-Produkten zu

In Deutschland hat die Lekkerland Gruppe eine stabile Entwicklung verzeichnet – der Umsatz blieb mit 6.659 Millionen Euro fast auf Vorjahresniveau. Die Unternehmensgruppe erzielte, laut eigenen Angaben, rund 54 Prozent des Gesamtumsatzes in Deutschland.

Netto: Potenzial für 5.000 Märkte in Deutschland

Die Edeka-Tochter Netto Marken-Discount hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz flächenbereinigt um 2,7 Prozent erhöhen können. Die rund 4.000 Netto-Filialen haben im Jahr 2010 einen Bruttoumsatz von 11,4 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Edeka: Selbstständige mit stattlicher Rendite

Die selbstständigen Kaufleute im Edeka-Verbund haben im vergangenen Jahr im Schnitt eine Umsatzrendite von 4,16 Prozent erwirtschaftet. 2009 hatte die Rendite bei 4,06 Prozent gelegen. Im selben Zeitraum haben sie ihren Umsatz auf vergleichbarer Fläche um 4,6 Prozent erhöht.

Kaffeepreise um fast 15 Prozent gestiegen

Verbraucher müssen in diesem Jahr deutlich mehr für Bohnenkaffee zahlen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, lagen die Preise für Bohnenkaffee im März 2011 um 14,7 Prozent höher als im ent­sprechenden Vorjahreszeitraum.

HDE-Hauptgeschäftsführer Genth: Mehr Jobs im Handel

Die neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen eine positive Entwicklung: Im Einzelhandel sind derzeit 2.943.818 Mitarbeiter beschäftigt. Das sind 32.707 mehr als noch im Vorjahr. "Damit ist die Zahl der Jobs im Einzelhandel um erfreuliche 1,1 Prozent gestiegen", sagt Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des HDE.

BLL-Präsident Wolf kündigt Kommunikations-Plattform an

Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) wird im Herbst gemeinsam mit anderen Verbänden eine medienwirksame Kommunikationsstrategie starten. Ziel ist es, das Wissen um Lebensmittel in breiten Bevölkerungsschichten zu verbessern, Ängste abzubauen und die gesellschaftliche und politische Diskussion zu versachlichen.

L'Oréal startet mit neuem Forschungszentrum

Die L'Oréal-Gruppe eröffnet im französischen Gerland bei Lyon ein neues Forschungs- und Produktionszentrum. Der Schwerpunkt der Aktivitäten soll auf auf der Bewertung von neuen Inhaltsstoffen und Endprodukten liegen. Ziel ist es, deren Sicherheit und Wirksamkeit schneller und präziser zu ermitteln.

Mehr Artikel laden

Seite 420 von 428.